Der Countdown für STARBUZZ läuft! Noch 30 Tage!

TechHub Europe kooperiert als Partner mit dem Accelerator-Programm STARBUZZ, um junge Unternehmen mit Fokus auf Logistik und Handel nach vorne zu bringen. Als Lösungsanbieter von State-of-the-Art Software Technologien und Leistungen für internationale Kunden und Start-Ups, steht TechHub als Partner und Mentor zur Seite. um bei der Auswahl und Begleitung geeigneter Start-Ups zu unterstützen. Während des Accelerator Programms steht Gil Breth, Geschäftsführer und co-foudner des TechHubs, den Jungunternehmer/innen als Mentor zur Seite.

Durch die Kooperation baut das TechHub Europe seinen intensiven und unmittelbaren Kontakt zu innovativen Firmen weiter aus. Während Start-Ups von der Erfahrung des TechHub im Bereich Enterprise Software  profitieren werden, sichert TechHub sich den Zugang zu innovativen und interessanten Start-Ups, neue Geschäftsmodellen sowie Produkten und Dienstleistungen.

Kurz zum Programm

Das Programm reicht von intensiven Beratungen für Startups durch erfahrene Mentoren aus führenden Handels-, Logistik und Industrieunternehmen sowie aus renommierten IT-, Marketing-, Geschäftsentwicklungs-, Rechts- und Finanzfirmen über die Schaffung von Zugängen zu Beteiligungskapital bis hin zum unterstützten Aufbau wichtiger neuer Kundenbeziehungen.

Unabhängigkeit = Geschwindigkeit

Die durch das Programm beschleunigten Startups sind nicht unmittelbar an einen Geldgeber aus der Wirtschaft gekoppelt. Das macht STARBUZZ einzigartig.

Startschuss ist gefallen

Der unabhängige Accelerator für Startups im Bereich „Digitaler Handel und Logistik“ ist im März 2017 mit viel Buzz an den Start gegangen und wurde erstmals beim Tengelmann e-Day vor über 400 Vertretern führender Handelskonzerne, Startups und Investoren der Öffentlichkeit vorgestellt. Damit war auch der Startschuss für die Bewerbungsphase für B2B- und B2C-Startups aus dem In- und Ausland gefallen.

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2017. Der Countdown läuft also!

Wo? Im Pott!

Der Standort Mülheim für das neue Accelerator-Programm ist nicht zufällig gewählt. In NRW, dem Ruhrgebiet und speziell in Mülheim an der Ruhr ballen sich die Zentralen großer Handelsketten, Logistik- und Industrieunternehmen. Viele von ihnen sind Partner von STARBUZZ und damit wichtige Impulsgeber für die jungen Unternehmen.

Weitere Informationen zum Accelerator unter: www.starbuzz.ruhr

#noRacism.